Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Tandem, asiatisch

Es gibt auch Fahrräder auf Hanois Straßen. Sie fallen unter all den Mopeds und Motorrädern nur nicht so sehr auf. Man braucht wohl auch eine gewisse Portion Wagemut, um hier Fahrrad zu fahren. Außerdem darf man bei „Fahrrad“ auch nicht an europäische „Straßen- und Tourenräder“ denken. Sondern an ganz simple Geräte, auf denen man sehr aufrecht sitzt, und die möglicherweise drei Gänge haben. Möglicherweise.

Heute ist mir an der Bushaltestelle etwas ganz Nettes begegnet: Ein Fahrrad, auf dem zwei junge Frauen saßen. Die auf dem Gepäckträger hatte die Füße auf den Pedalen. Die vordere steuerte den Lenker. Es sah sehr flüssig und koordiniert aus.

Ich will allerdings gar nicht wissen, was passiert, wenn die vordere die Handbremse betätigen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.