Sing-Star

Als Vogel hat man es nicht ganz einfach in Vietnam, denn die Gefahr ist groß, dass man entweder im Käfig landet, oder im Kochtopf. Vor allem singfreudige Vögel werden gerne auf dem Balkon oder vor der Haustür gehalten. Dafür gibt es eine komplette, kleine Käfig-Industrie, die (zugegebenermaßen) sehr schöne Holzkäfige herstellt.

Diese Sing-Stare (oder Sing-Stars?) hier haben Glück, und leben auf einer privaten Tourismus-Insel, wo sie offenbar von den dort angesiedelten Hotels in Ruhe gelassen werden. Sie singen deshalb nicht in Käfigen, sondern auf der Terrasse oder im Baum vor dem Fenster.

Auf diese schlaue Idee könnten die Hanoier eigentlich auch mal kommen. Ist bestimmt alles ein großes Komplott der Käfig-Industrie.

2 Responses to Sing-Star

  1. Gaby says:

    Ein Sta!r, viele Stare

  2. ngungon says:

    „SingStar“ ist ein Karaoke-Spiel für die Playstation. Korrekterweise müsste es im Deutschen natürlich „Gesangsstar“ oder irgend etwas ähnliches heißen, der Titel stammt direkt aus dem Englischen. Aber darauf bezog sich das Wortspiel, denn die Stare sind im Singen ja wahre Stars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.