Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Einweihungsparty

Bekannte, die ihr Buero in der Hanoier Innenstadt haben, mussten gestern Nachmittag fluchtartig den Raum verlassen: Starker Rauch drang durch die Tuer. Die Sorte grauer, dicker Rauch, die nicht von Zigarretten, sondern nur von einem Feuer stammen kann. Und nicht nur durch die Tuer, sondern der Rauch zog auch in Schwaden am Fenster entlang.

Ein Stockwerk weiter tiefer (den Laptop unter den Arm gekrallt) begegnete ihnen dann die Ursache des Rauchs: Das Buero unten drunter wurde gerade frisch eingeweiht.

Zur Einweihung folgen die Vietnamesen bestimmten Braeuchen. Einer davon ist: Den Goettern und Schutzgeistern zu opfern, um Glueck zu erflehen. Dazu wird dann beispielsweise Papiergeld verbrannt. Oder Goldbarren aus Papier.

Eher ungewoehnlich ist es, dieses Verbrennungszeremonie innerhalb eines Gebaeudes stattfinden zu lassen. Moeglicherweise wollte da jemand ganz sicher gehen, dass nur das eigene Buero mit Glueck beschieden wird, und auf gar keinen Fall die anderen Bueros im Haus.

Jedenfalls war man im ersten Stock munter dabei, zwei riesige Haufen Papiergeld zu verbrennen.

One Response to Einweihungsparty

  1. daniel says:

    hi david,
    was ist denn mit deiner umzugsparty? laut blog bist du doch mit moped und koffer umgezogen. ich hab aber weder ne einladung gekriegt noch rauchzeichen gesehen. schreib doch mal was über deine neue bude.
    ciao,
    daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.