Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Verhört

Dass sich aus falsch gehörten, falsch verstandenen oder sonstwie verdrehten Textzeilen von Liedern mitunter sehr lustige Missverständnisse ergeben, hat ja bereits sogar zu literarischen Erfolgsgeschichten geführt. Das ganze funktioniert aber nicht nur mit kryptisch-altertümlichen deutschen Worten oder mit unverständlichen englischen Liedzeilen, es funktioniert auch zwischen Deutsch und Vietnamesisch.

In einer befreundeten deutsch-vietnamesischen Familie habe ich neulich die (vietnamesische) Mutter ihrer Tochter „Husch, husch, husch, die Eisenbahn“ vorsingen hören. Da die Mutter allerdings der deutschen Sprache gar nicht mächtig war, sang sie das Kinderlied lautmalerisch so, wie sie es verstanden hatte. Auf Vietnamesisch. „Hus, hus, hus, hus: Ai ban si?“.

Auf Deutsch übersetzt: „Wer verkauft was?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.