Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Supermond

Ich gebe zu, der Begriff „Supermond“, mit dem vietnamesischen Medien am Wochenende hantiert haben, klang sehr vietnamesisch. Astronomisch und astrologische Superlative sind hier ja nicht selten („Das Jahr des Goldenen Drachen!“). Ich habe mich allerdings geirrt, der Begriff wird weltweit von Medien benutzt, um das Phänomen zu beschreiben, dass der Mond in der Nacht auf den Montag heller strahlte und dem menschlichen Auge etwas größer schien, als es normalerweise der Fall ist. Zu beobachten war das Phänomen auch in Hanoi, wo sich dankenswerterweise die Grauschleier und Wolken in Grenzen hielten.

Damit sind die Mondsensationen für den Monat Mai übrigens noch nicht beendet, denn am 20. Mai steht für den Pazifik eine Sonnenfinsternis bevor. Wie man hier schön sehen kann wird sie in Vietnam sehr früh morgens stattfinden, und dann über Japan, Alaska bis zur amerikanischen Westküste ziehen.

Ob Hanoi dann auch so wolkenfrei ist, steht allerdings noch… in den Sternen.

One Response to Supermond

  1. yeuem says:

    Da wirst wohl wenig davon mitbekommen, sowieso in Viet Nam
    Vielleicht solltest zum Yen Tu aufsteigen um was zu sehen
    in der Morgendämmerung

    http://eclipse.gsfc.nasa.gov/SEsearch/SEsearchmap.php?Ecl=20120520
    http://eclipse.gsfc.nasa.gov/SEsearch/SEdata.php?Ecl=20120520
    http://eclipse.gsfc.nasa.gov/SEsaros/SEsaros128.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.