Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Alles weich

Der Supermarkt im Hanoier „Vincom Tower“ braucht sich in seiner Größe für irgendwelchen europäischen oder amerikanischen Einkaufshallen nicht zu verstecken. Allein das Regal für Zahnbürsten ist, nun, ein ganzes Regal eben. Sieben Reihen von Zahnbürsten ziehen sich einmal quer durch den Raum.

Dabei sind alle möglichen Marken vertreten, es gibt unzählige Farben, Formen und Farbformkombinationen. Eines ist allerdings gleich, bei all den unzähligen Bürsten: Überall steht irgendwo auf der Packung „Weich“.

Nun ist es ja so, dass Zahnbürsten normalerweise in verschiedenen Härtegraden erhältlich sind. Für empfindliches Zahnfleisch, für robusten Zahnschmelz, und so weiter. Wer mal kurz das Internet füttert, bekommt auch sofort auf den einschlägigen Seiten haufenweise Fragen von verwirrten deutschen Kunden präsentiert, die sich fragen, ob sie denn jetzt „weiche“, „mittlere“ oder „harte“ Zahnbürsten kaufen sollen. Die Stiftung Warentest stellte dazu 2009 immerhin mal fest, dass harte Bürsten am besten putzen, allerdings nichts für Leute mit empfindlichem Zahnfleisch seien.

Mir persönlich ist noch ein zweiter Unterschied aufgefallen: Weiche Zahnbürsten sind aus meiner Beobachtung schon nach kurzer Zeit unbrauchbar. Die Borsten verbiegen sich viel zu schnell.

Allein: In Vietnam hat der Käufer zwar die Wahl zwischen Farben, Formen und Marken, aber es gibt keine einzige auch nur ansatzweise mittelharte Zahnbürste. Nichts. Null. Nicht mal irgendwo versteckt in der untersten Reihe. Offenbar scheint sich bei vietnamesischen Verbrauchern oder Verkäufern die Idee festgesetzt zu haben, dass „Weich!!“ ein Qualitätskriterium ist, vermutlich im Gegensatz zu den harten Bürsten und Borsten, die es früher gab. Wobei den werbeaufmerksamen Kunden eventuell stutzig machen sollte, dass keine einzige Bürstenfirma ihre weiche Zahnbürste besonders auffällig bewirbt. Es steht eben nicht groß „Weich! Weich!!“ quer über der Packung, sondern meistens steht die Bezeichnung irgendwo relativ klein oben oder unten. Weil es eben aus Herstellersicht kein Werbe-Merkmal sondern ein Unterscheidungskriterium ist.

Hilft nichts.

Ich habe mir jetzt tatsächlich harte Bürsten aus dem Ausland mitgebracht. Dabei kommt man sich ein klein wenig bescheuert vor. So… Zahnbürsten zu importieren. Zum Glück sind sie nicht so schwer. Auch wenn sie hart sind.

One Response to Alles weich

  1. yeuem says:

    Vincom Tower – flur Nr 3 im Supermarkt gehst einkaufen
    im Trang Tien Plaza ist ja nichts mehr

    ABER wegen den Zahnbürsten „hart“
    ich nehme seit Jahren schon die V-Bürsten (bl-a-me.) mit
    also nicht nur für mich persönlich und vor jedem Abflug aus DL bekomme immer wieder Anrufe vergesse bitte nicht …
    Jetzt weiß ich warum mein Koffer so leicht ist – hihi^^

    Der Renner ist noch zum Mitbringen Chinaöl und Nivea …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.