Und es war (mal wieder) Sommer

Wir halten fest: Am 30. März begann in Hanoi der Sommer, nachdem zuvor wochenlang Winter geherrscht hatte. Die vergangenen Wochen fühlten sich zum Davonlaufen an. Nieselregen, graugelber Nebel, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit. Schimmel an der Kleidung und Wasserbeschlag auf dem Boden. Kühle Winde und dicke Bettdecken.

Der blaue Himmel gestern wurde mit angemessenem Staunen registriert. Heute Abend konnte man im kurzen Hemd um 22 Uhr auf dem Motorroller nach Hause brausen.

Ist das der Sommer? Wollen wir es hoffen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.