Mysteriöse Fußballspieler

Es ist Samstagabend, und samstagabends kommt in Vietnam Fußball. Das ist mal eines der praktischen Dinge an der Zeitverschiebung: Alle europäischen Ligen übertragen zeitversetzt zur Prime-Time so ab 21 Uhr.

Kanal VCTV3 überträgt auch kostenlos die Bundesliga. Naja, um genau zu sein kamen bislang dreimal Spiele mit Bayern München. Aber macht nichts, man ist ja nicht wählerisch. Dazu erzählt ein vietnamesischer Kommentator etwas, das ich nicht verstehe. Aber macht ja auch nichts, wir kennen ja die Qualität deutscher Fußball-Kommentatoren. Hauptsache, man versteht die Namen der Spieler, denn die Qualität der Bilder ist manchmal etwas schwummerig. „Altintop“, „Lell“, „Ribéry“… und „Swatägä“.

Swatägä? Wo spielt der? Bei Bayern? Oder doch bei Hannover?

Dem Tonfall des Moderators nach muss Swatägä bei den Bayern spielen. Und sogar ziemlich oft am Ball sein. Dass die Bayern auch in Finnland oder im Okawango-Delta eingekauft haben, war mir allerdings unbekannt. Aber man kann ja nicht alles mitbekommen, hier in der Ferne.

Nach einer Halbzeit habe ich dann auch tatsächlich rausbekommen, wer das ist. Ein Spieler, mit dem deutschen Vornamen Sebastian… Schweinsteiger.

Deutsch ist wirklich eine verdammt harte Sprache.

2 Responses to Mysteriöse Fußballspieler

  1. Linksaussen says:

    ich hätte gerne dann demnächst eine lautschriftliche darstellung des namens hitzlspergers. wenn bayern gegen stuttgart spielt halt.

  2. admin says:

    Ich tippe ja auf „Hizäbä“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.