Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Was Verkehr verrät…

Straßenverkehr ist die innere Seele eines Landes. Zweifelt da jemand dran? Vietnam zum Beispiel: Vietnam ist eine Demokratie. Das zeigt uns der Straßenverkehr. Denn hier gilt eindeutig das Gesetz der Mehrheit. Beispielsweise, wenn eine Ampel an einer Kreuzung ausgefallen ist. Der einzelne Mopedfahrer hat überhaupt keine Chance, die Kreuzung zu überqueren, weil in einem endlosen Rauschen die Fahrzeuge an ihm vorbeiziehen.

Haben sich aber erst einmal fünf, sechs, zwölf, zwanzig wartende Mopeds versammelt, schieben sie sich langsam immer weiter vor, bis sie durch ihre Masse den Querverkehr so sehr behindern, dass dieser gar keine Wahl hat, als anzuhalten. Ab diesem Zeitpunkt gilt: Vorfahrt für die „andere“ Querstraße.

Das System funktioniert erstaunlicherweise, sieht man von dem Sonderfall ab, dass keine der beiden Seiten nachgeben will, und sich alle vier Verkehrsrichtungen solange und so energisch in Richtung Straßenmitte schieben, bis sie alle komplett blockiert sind. Das kommt auch vor, und ist eine der häufigsten Ursachen für Staus.

Deutschland ist übrigens ein erzkonservatives Land. Denn hier gilt ja im Verkehr bekanntlich – „Rechts vor Links“.

One Response to Was Verkehr verrät…

  1. Linksaussen says:

    demokratie? ich hätte jetzt eher an anarchie oder sozialdarwinismus gedacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.