Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Umzugspause

Wie unschwer zu erkennen war: Ich habe derzeit wenig Zeit. Ich ziehe nämlich um. Das frisst sehr viel Zeit, und lässt kaum ein paar Minuten zum Schreiben übrig. Dieser Zustand wird voraussichtlich noch etwa eine Woche weitergehen. Danach dann hoffentlich an dieser Stelle wieder mehr.

Für alle, die sich langweilen, empfehle ich einen Blick zu Thorstens Blog, der im Oktober als DW-Trainer in Bhutan war, und dort eine wunderschöne kleine Serie von Beiträgen geschrieben hat, unter anderem darüber, warum auf vielen Häusern in Bhutan ein Phallus abgebildet ist, wie der erste bhutanesische Schönheitswettbewerb ablief, und warum in der Hauptstadt Timphu in viele Geschäfte niemand hineingehen kann.

Wer sich dann immer noch langweilt, und Englisch beherrscht, der lese vom Hanoier DPA-Korrespondenten Matt Steinglass den sehr ausführlichen Bericht über McCains Gefangenschaft in Hanoi, beziehungsweise: Über die schwierige Suche nach Zeugenaussagen und Erinnerungen an McCains Zeit in Vietnam, bei der Steinglass in sehr angenehmer, exzellenter Weise die zwei Sichtweisen gegeneinander schneidet – die vietnamesische und die amerikanische. Und ein wenig darüber philosophiert, warum diese Sicht so unterschiedlich ist. Sehr lang, lohnt sich aber, bis zum Ende zu lesen. Immerhin ist ja da drüben bald Wahl.

Und anschließend geht es dann hoffentlich hier wieder weiter.

3 Responses to Umzugspause

  1. Thorsten says:

    Danke für die Empfehlung! Jetzt müssen die Clickzahlen ja in die Höhe schnellen! :-)

    Matt Steinglass‘ Blog lese ich auch soweit ich nachkomme (das ist ja echt ein Vielschreiber! :-)

    Dir / Euch jetzt erst mal viel Glück beim Umzug.

    Bis bald mal wieder,

    Thorsten

  2. Ja, die zwei Sichtweisen!
    Als ich noch ein Junge war, zeigte mir mei Vater manchmal eine .45 Colt Pistole. Diese hatte er einem abgeschossenen amerikanischen Bomberpiloten abgenommen.
    Vater war grad auf einem Fronturlaub daheim in der Nähe von Hannover, als besagter Pilot an seinem Fallschirm zur Erde herunter kam. Die Bevölkerung wollte diesen Soldaten sogleich totschlagen, hatten sie doch unter den Bombadierungen von Hannover extrem zu leiden. Nur mühsam konnte der Pilot einigermassen unversehrt in die Gefangenschaft überführt werden.
    Ich glaube, dass die Sichten – reduziert auf die Anschauungen Täter/ Betroffene) immer gleich sind.
    Aber noch eine Sichtweise: Viel Glück beim Umzug und möge nicht zuviel verlustig gehen!

  3. dom says:

    Ein wirklich interessanter „McCain“-Artikel, der von Steinglass!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.