Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Sprachschwierigkeiten

Eine der wiederkehrenden Überraschungen für Touristen in Vietnam ist die Tatsache, dass die Leute selbst in den Hotels oft nur recht rudimentär Englisch sprechen. Anders gesagt, Vietnamesen, die gut Englisch sprechen, haben einen besseren Job, als im Hotel arbeiten zu müssen. Das betrifft selbst die höherklassigen Etablissements.

Für alle Hanoier „Ausländer“ wiederum gilt: Man ist ja hier im Ausland, also sollte man auch ein wenig die Landessprache pflegen. Aus diesen beiden Gründen habe ich gestern die Frau an der Rezeption auf Vietnamesisch nach dem Weg zum Konferenzraum gefragt.

Verständnislose Blicke.

Gut, das passiert dem Ausländer schon mal, dass die Vietnamesen sein Vietnamesisch nicht exakt verstehen. Mit den ganzen Betonungen und Tonhöhen und so. Gleiche Frage also nochmal. Ist ja nicht sonderlich kompliziert die Frage: „Wo bitte geht es zum Konferenzraum?“

Wieder ein fragender Blick, dann eine Erkenntnis in ihrem Gesicht und ein beschämter Blick mit Lächeln: „Sorry, I don’t speak Vietnamese.“

Äh, wie bitte?

Ein kurzer Blick auf das Namensschildchen am Revers offenbart, dass die Frau einen eindeutig japanischen Namen hat. Okay, ich befand mich zu diesem Zeitpunkt in einer der großen japanischen Hotelketten in Hanoi, aber – hätte ich sowas denn ahnen können?

One Response to Sprachschwierigkeiten

  1. GF says:

    Sehr witzig! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.