Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Nur für Frühaufsteher

Heute morgen gab es in Hanoi die große Festparade und Militärparade. Ein Ereignis, das (je nach Sichtweise) nur alle fünf Jahre vorkommt (nämlich eine Militärparade), oder nur alle tausend Jahre vorkommt (wie Hanoi seine Feiern selbst beworben hat). Ich gebe zu, ich war neugierig.

Als ich um 9 Uhr morgens den Fernseher angeschaltet habe, war die Parade schon vorbei. Zu sehen war nur noch das Restprogramm, nämlich Gesang und ein paar Tanzformationen. Was will man auch von einem Volk erwarten, das um 5 Uhr morgens sich in den Parks zum Frühsport versammelt? Aber mal ehrlich… die große Festparade an einem SONNTAG um 8 Uhr morgens? Ts, ts, ts…

Offenbar sind jedoch schon am Samstag Abend viele Gäste nach Hanoi gekommen, um die Parade zu sehen und hatten teilweise noch nicht mal Hotelbetten, vielleicht wollte man denen auch entgegen kommen, und die Sache dann möglichst früh stattfinden lassen.

Wie dem auch sei, die Parade (wie ich nachher in Ausschnitten sehen konnte) und das anschließende Kulturprogramm waren… nett. Vom bombastisch-orgiastischen ähnlicher Veranstaltungen in Nordkorea oder China fehlte ein ganzes Stück. Der Vergleich bietet sich an, weil derzeit auch die nordkoreanischen Tänze und Parteitags-Paraden über die Bildschirme flimmern. Im Gegensatz dazu wirkte einiges etwas kleiner, improvisierter. Die beteiligten Fahnenschwinger schauten nicht alle so grimmig und starr und hier und da gab es ein paar kleine Patzer in der Choreographie.

Ich persönlich fand das sehr angenehm. Ich lebe nämlich deutlich lieber in Vietnam, als in Nordkorea.

3 Responses to Nur für Frühaufsteher

  1. Tu says:

    du hast frueher als ich aufgestanden. heute hab ich um 10 uhr aufgestanden.

  2. yeuem says:

    http://media.tuoitre.vn/#Media,40307
    wozu gibt es die vietnamesischen Medien VTV1
    man muss nicht so früh aufstehen
    ABER wer dabei sein möchte, der ist dann mitten drin
    interessant war das General Giap auch dabei war
    mit seinen 100 jahren, auch wenn er einen
    Schwächeanfall hatte und ihn man auf einen Stuhl bettete
    er war dabei
    Also nicht in Ungnade gefallen wegen seine offene Briefen
    wegen Bauxit

    Viet Nam ist ja eine recht freie Gesellschaft
    Demokratie nicht, ein funktionierender Staat sicherlich

  3. spatz says:

    man hätte gedacht, die VOV-Leute seien die am frühsten aufgestandenen. Vielleicht nicht um 5 aber spätestens um 6 Uhr früh hört man schon ihre Stimme über den Ortslautsprecher;).
    Beim Ansehen der Parade am Fernseher kam mir eine Idee, ich wollte mal testen, wie lange man schön ordentlich mit der Hand hin und her winken kann. Ergebnis, ich konnte mit den Generalen nicht mithalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.