Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Noch mehr Lesestoff

Heute nichts von mir, dafür ein Linkhinweis. Ich hatte ja schon erwähnt, dass Anfang Oktober die deutsche Autorin Juli Zeh in Hanoi zu Gast war. Juli reist seitdem durch Vietnam, und hat dem Goethe-Institut versprochen, von ihren Erlebnissen zu bloggen.

Das Ergebnis ist sehr lesenswert und hier zu finden.

Die Anordnung ist etwas gewöhnungsbedürftig, weil es in Blog-Manier chronologisch verkehrt herum aufgebaut ist, die einzelnen Abschnitte aber teilweise mehrere Tage umfassen. Macht aber nichts. Es ist eine sehr spannende, erfrischende Sicht eines Neuankömmlings in Vietnam. Und sie beweist auf jeden Fall, warum sie eine bekannte Schriftstellerin ist. Einige ihrer Wortbilder sind von atemberaubender Kreativität. Mein Liebling ist die „Armee der geblümten Bankräuber“. Lesen!

6 Responses to Noch mehr Lesestoff

  1. GF says:

    Wirklich erfrischend und lesenswert!!

  2. RC says:

    Ich fand es auch toll!

  3. Rainer says:

    Yep, das iss schon manchmal ziemlich nahe bei meiner wortlosen Wahrnehmung…Juli gibt dem permanenten Erstaunen oft ein gutes Wort mit…

  4. cris says:

    Danke für den Link, wirklich schön geschrieben!

  5. Tu says:

    wirklich schoen und interessante Woerter.

  6. Lehmann says:

    Endlich eine, die richtig gut Deutsch kann! Sie ist vom Integrationskurs Deutsch völlig ausgeschlossen!

    Und nicht solches Gurgendeutsch von Elite Deutschlands:
    «Ich bedauere diesen Rücktritt aufs Allerhärteste»
    „wie vom Donner getroffen gewesen“

    Juli Zeh schreibt so gut wie ein gebildeter Vietnamese, der meisterhaft die bilderhafte Sprache bedient.
    Sehr interessante Schreibweise, ganz besonders die Sicht der Dinge, wie man sie am besten beschreibt…

    Danke und viel Spass und Erfolg in Vietnam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.