Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d22132538/htdocs/ngungon/wp-includes/post-template.php on line 284

Nikolaus auf Englisch

Das sei ein sehr schlimmes Erlebnis gewesen, sagt der Ausländer, der schon seit einigen Jahre in Vietnam arbeitet. Wie vergangenes Jahr die Deutsche Botschaft einen „Nikolaus-Abend“ für alle in Hanoi arbeitenden Familien organisiert hätte. Und wie dann alle deutschen Kinder miteinander gespielt und geplaudert hätten – und zwar alle ausnahmslos auf Englisch.

Da es keine „deutsche Schule“ in Hanoi gibt, gehen Kinder normalerweise auf die Internationale UNIS-Schule. Dort wird weltmännisch und konsequent in Englisch unterrichtet. Andere Fremdsprachen sind verboten, um Gruppenbildungen und Diskriminierungen zu verhindern. Gleichzeitig sind in der Gemeinschaft der internationalen Auslandsarbeiter gemischte Ehen auch nicht unüblich. Der Entwicklungsexperte kam vielleicht aus Tansania nach Vietnam, die Botschaftsmitarbeiterin war zuvor in den USA und der Manager hat eine Französin zur Frau. Auch in solchen Ehen ist Deutsch natürlich höchstens Zweit- oder sogar Dritt-Sprache.

„Ich bin der einzige im gesamten Umfeld, der meinem Sohn auch mal Abends ein deutsches Buch vorlesen kann“, hat der Deutsche dann noch erzählt. Was aber nur selten der Fall sei. Er komme sehr oft erst nach Hause, wenn der Junge schon schläft.

4 Responses to Nikolaus auf Englisch

  1. GF says:

    Das stimmt mich sehr traurig, aber ich habe es auch in Saigon erlebt, dass ein französisches Kind auf eine englische Schule geht und kein französisch spricht, obwohl es in Saigon eine französische Schule gibt. Der Vater war überzeugt davon, dass das Kind mit Englisch Vorteile habe. Zu Hause sprechen sie vietnamesisch.

  2. Martin says:

    Hm, ich sehe da kein Problem. Natürlich ist es schade, wenn eine Sprache „verkümmert“ andererseits warum sollte man Deutsch über die anderen Sprachen stellen? Im Ausland, im Falle einer „Mischehe“, zusätzlich eine Englische Schule…4 Sprachen kann das Kind ja nun nicht lernen…
    Ist doch schön, wenn da international Handlungs- und Sprachfähige Kinder /Menschen heran wachsen!

  3. GF says:

    Es geht nicht um die deutsche Sprache, aber ich finde es schade, wenn ein Kind einer Nationalität angehört (was auch immer) und dann die Sprache nicht spricht.

  4. Martin says:

    Nun stellt sich allerdings die Frage, welcher Nationalität ein solches Kind wohl angehört?Ist es nun französisch, weil die Mutter den franz. Pass hat, oder ist es Deutsch, eben wegen dem Vater? Oder wird es sich später entschließen, sein Leben in Vietnam zu verbringen und ist daher eigentlich vietnamesisch?
    Finde ich schwierig. Auch denke ich, dass man Traditionen und Kultur vermitteln kann, selbst wenn die Sprache nicht zu diesen „passt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.