Tag Archives: Hausmädchen

Wer serviert?

Auf einem Portal für in Vietnam lebende Ausländer gab es vor kurzem eine Diskussion über die „Pflichten eines ausländischen Ehemannes in Vietnam“. Hintergrund war die Frage: Was wird von einem Ausländer erwartet, der in eine vietnamesische Familie einheiratet. Eine Antwort in der darauf folgenden Diskussion lautete: Er darf auf keinen Fall in der Küche helfen, und muss sich von seiner Frau bedienen lassen, auch wenn er es nicht möchte. Zumindest, sobald andere Familienmitglieder dabei sind. Das heizte die Diskussion dann… (more…)

“Wir müssen einkaufen”

Eine Unterhaltung in Deutschland: Er: „Du, wir brauchen noch Milch.“ Sie: „Ach, die können wir auch morgen kaufen.“ Er: „Wir?“ Sie: „Äh. Naja, du halt.“ Er: „Na toll.“ usw. usf. Eine Unterhaltung in Vietnam: Er: „Du, wir brauchen noch Milch.“ Sie: „Ach, die können wir auch morgen kaufen.“ Er: „Wir?“ Sie: „Ja, ich sag dem Hausmädchen, sie soll gehen.“ Er: „…“

Vokale im Dunkeln

Da ja nun Stromausfall war, habe ich die Zeit genutzt, und Vokale wiederholt. Sprich: Man setzt sich vor das Lehrbuch, und wiederholt möglichst oft „ba – bo – bô – be – bê“ und so weiter, um endlich in den Schädel zu bekommen, dass „bo“ wie ein tiefes „baw“, und „be“ wie „bäh“ ausgesprochen wird. Das Hausmädchen hat sich vor Lachen nicht mehr eingekriegt, und ist schreiend aus dem Zimmer gerannt. Ich bin vermutlich der erste Ausländer, dem sie überhaupt… (more…)