Tag Archives: Schokolade

Ich will (k)eine Schokolade…

Tet steht bevor. Das vietnamesische Neujahr. Wie jedes Jahr bedeutet das: Hoffnungslos überfüllte Straßen (man hat das Gefühl, dass es jedes Jahr mehr werden, aber vielleicht ist das auch nur Einbildung), und Hektik, Hektik, Hektik wohin man schaut. Zum ersten Mal seit drei Jahren werde ich an Tet in Hanoi sein (die letzten Male ging es ins Ausland). Das heißt: Erstmals muss ich mich darum kümmern, dass an Tet genug zu Essen im Haus ist. Das ist gar nicht so… (more…)

“Es gibt ein paar Dinge…”

„… die sind in Hotels eh nicht da / also pack ich in meinen Koffer nen Haufen Teelichta.“ Wer noch weiß, aus welchem längst versunkenen und vergessenen Song aus den 90ern diese Liedzeile stammt, bekommt ein Bier. In Hanoi. Vielleicht hätten sie ihn vor dem Abflug nochmal im Radio spielen sollen. Ich hab nämlich damals keine Teelichter eingepackt. Wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich in der Tat sehr viel Tee trinke, und zum Warmhalten des Tees braucht man Teelichter.… (more…)

Sünden in Schokolade

Vietnamesisches Essen ist ja angeblich viel gesünder als Deutsches. Weniger Fett, weniger dicke Soßen, keine schweren Nudeln und dazu noch nicht einmal gescheite Kuchen oder Schokolade, weil das Zeug ja alles in der Hitze eingehen würde. Stimmt. Meine Hoffnungen darauf, hier abzunehmen, müssen aber trotzdem spätestens seit heute begraben werden. Ich habe in der Altstadt ein wunderbares Café entdeckt. Nun kenne ich in der Altstadt einige Cafés, unter anderem auch Geheimtipps, die man nur findet, wenn man erstmal durch ein… (more…)